EI/S für Rechenzentren - Hochsichere, datenschutzoptimierte Server-Fernwartung

fernzugriffEI/S für Rechenzentren

Die Lösung für hochsicheren Zugriff auf zentrale IT-Systeme.
John Doe
John Doe

„EI/S für Rechenzentren" unterstützt eine den verwaltungsrechtlichen Vorgaben entsprechende, sichere Fernwartung.

  • Der Zugriff wird stets hochgradig verschlüsselt: Eine mehrstufige Verschlüsselung der Daten ergibt zusätzlich zu Ihren VPN- oder SSL-Maßnahmen ein hohes Plus an Sicherheit.
  • Wir verzichten bei unseren Lösungen auf potentiell unsichere Drittkomponenten. Abhängigkeiten von Patchzyklen anderer Softwarehersteller schließen wir somit aus.
  • EI/S für Rechenzentren arbeitet installationfrei, verbraucht so gut wie keine Festplattenkapazität und hat einen absolut minimalen Ressourcenbedarf.
  • Die Kopplung an das Rechtesystem Ihrer IT erlaubt dabei eine exakte Abstufung des wer-darf-was.
  • Und durch die revisionssichere Aufzeichnung aller Remote-Aktivitäten wissen Sie stets, wer wann welche Maßnahmen auf Ihren Servern durchgeführt hat.
  • Vier-Augen-Prinzip unterstützt: Alle Fernzugriffe geschehen dabei nur dann, wenn ein zweiter Berechtigter diese beaufsichtigt.
  • Keep-Alive-Schalter: Ist ein zweiter Berechtigter notwendig, muss dieser seine Anwesenheit regelmäßig bestätigen.
  • Die Administration von Servern wird gegenüber herkömmlicher RDP- und Viewer-Software drastisch vereinfacht und sicherer.

Aus gutem Grund: Klare Vorgaben von Behördenseite

Fernwartung ist nur zulässig, wenn sie durch nach § 10 Abs. 3 und 4 ermächtigtes oder zugelassenes Personal erfolgt, für die Übertragungen im Rahmen der Fernwartung Kryptosysteme eingesetzt sind, eine zuverlässige Zugriffskontrolle, Beweissicherung und Überprüfung der Protokolle erfolgt und eine gesonderte Freischaltung und Beendigung jedes Fernwartungsvorganges durch die Dienststelle erfolgt.

Allgemeine Verwaltungsvorschrift des Bundesministeriums des Innern zum materiellen und organisatorischen Schutz von Verschlusssachen (VS-Anweisung - VSA) vom 31. März 2006

Lassen Sie Ihre Fernwartungs-Implementierung nicht scheitern an
  • der Übertragung Ihrer Daten (Relay) über dritte, unbekannte Server ausserhalb Ihrer Kontrolle.
  • fehlender bzw. nicht-erlaubter Installation der benötigten Clients bzw. Erweiterungen (Java, Flash u. ä.) auf den betreffenden Rechnern.
  • unzureichender Bandbreite (von unterwegs) für gleichzeitige Bild- und Datenübertragung.
  • fehlendem Rechte/Rollen-Sicherheitskonzept.
  • Fehlen einer expliziter, begleiteter Zugriffskontrolle.
  • Datenschutzmechanismen bzw. Strukturen, die eine Einsichtnahme von Dritten auf die Daten zulassen.
  • der fehlenden Möglichkeit einer Filterung sensibler Daten noch vor der Übertragung.
  • dem guten Gefühl, VPN, SSH oder SSL reichten Verschlüsselungsbasis - dem ist nicht so.
  • dem Vertrauen auf ordnungsgemäßes Handeln echter oder vermeintlich Berechtigter im eigenen Netz.

Setzen Sie statt dessen auf "EI/S für Rechenzentren".

Ihr Datenschutzplus

"EI/S für Rechenzentren" in Kombination mit unserer "SelectiveView"-Technologie

Soll die auf einen Server remote zugreifende Person bestimmte Feldinhalte oder Informationen in übertragenen Softwareanwendungen aus Vertraulichkeits- oder Datenschutzgründen nicht sehen, so kann die Sitzung unter Einsatz des Sicherheitsmoduls "SelectiveView" stattfinden:

Die neuartige "SelectiveView"-Technologie dient der selektive Übermittlung von Bildschirminhalten. Dabei wird nur Übertragen nur, was auch gesehen werden darf.

Am einfachsten lässt sich "Selective View" als eine Ansichtsfilter-Technologie beschreiben: Ausgewählte Felder und Ansichten in definierten Anwendungen können ein- und ausgeblendet werden. Unsere Lösung nimmt eine Echtzeitanalyse auf kritische Ansichtsinhalte vor. Wird eine als vertraulich oder datenschutzrelevant markierter Bildinhalt festgestellt, so erfolgt eine sichere Verwürfelung kritischer Daten in der übertragenen Ansicht.

Der Remote-Desktop kann perfekt bedient werden, aber definierte Bereiche werden nicht übertragen - und somit nicht gesehen!

Die Möglichkeit der Ausblendung datenschutzrelevanter Informationen, wie Kundeninformationen Sozialdaten o.ä., ist eine Besonderheit von "EI/S für Rechenzentren" in Verbindung mit unserer "SelectiveView"-Technologie.

EI/S mit SelectiveView: Optimiert für datenschutzkritische Anwendungen.

Die Module für Ihre individuelle EI/S-Lösung

Die Welt der modernen Online-Interaktion aus einer Hand: Modular verfügbar, optimal skalierbar und wächst mit Ihren Ansprüchen mit.

 

Erfolg entsteht durch Teamarbeit. Genau diese Teamarbeit auch räumlich getrennt perfekt ablaufen zu lassen, ohne dabei Ihre Datensicherheit zu vernachlässigen, ist uns mit "EI/S für Teamwork" gelungen: Perfekte Online-Zusammenarbeit, Conferencing, Anwendungs- und Desktopsharing.

Mehr hierüber erfahren

"EI/S für Support" ist die ideale Lösung für umfänglichen Support und die gemeinsame Bearbeitung eines Dokumentes. Selbstentwickelte Technologie, ohne Installation, beste Gesprächs- und Bildübertragung - inklusive Integration Ihrer Telefonanlage und Steuerung des Microsoft Secure-Desktops, selbst nach einem Neustart!

Mehr hierüber erfahren

Fern-Administration in bisher unerreichten Sicherheitsstufen: Intensive Steuerung von Servern oder Pflege von Software. Unter Beibehaltung der bestehenden Firewall- und Proxyeinstellungen, Nutzung Ihres Rechtesystems möglich. Datenschutzgerechte Ansichtsfilterung. Auf Wunsch revisionssichere Videoaufzeichnung aller Aktionen.

Mehr hierüber erfahren

Mit "EI/S für Schulungen" besitzen Sie genau den virtuellen Besprechungs-, Schulungs- oder Vorlesungsraum, den sie sich immer gewünscht haben! Mit vielen Funktionalitäten ausgestattet, werden Sie vergessen, dass sie sich gar nicht mit den anderen Teilnehmern in einem Raum befinden.

Mehr hierüber erfahren

Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie als Besucher verschiedene Funktionen nutzen können und um die Nutzung der Webseite zu vereinfachen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen